Mittwoch, 21. Mai 2014

Zott-Monte fürs Gesicht

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich eine Review für euch, und zwar ausnahmsweise mal für ein Pflegeprodukt. Hierbei Handelt es sich um die Vanille Maske von Schaebens. 
Ich habe diese letztlich bei einem Bummel durch die Stadt bei Rossmann in der Minigrößenabteilung (Neologismus ahoi!) gefunden und weil sie so nett und vielversprechend aussah auch mitgenommen.



Das Design ist das übliche Schaebens-Design, gekostet hat die Miniaturgröße 0,65€ und reicht mit 5ml für eine ziemlich schmächtige Anwendung aus. Auf der Rückseite stehen Inhaltsstoffe, Anwendungshinweise und das Herstellerversprechen. Ebenso die aussage, dass das Produkt für alle Hauttypen anwendbar sei.


Hier seht ihr nochmal, dass in dem Tütchen echt nicht viel enthalten ist. Was man auf dem Bild leider nicht sieht, sind die Vanilleschotenraspel, die in der Maske sind. Ein dickes Plus gibt's außerdem für den Geruch, der mich ziemlich stark an Zott Monte erinnert.
Das Pflegegefühl nach der Maske ist auch vorhanden, die Haut war schön weich nach der Anwendung. Leider hab ich diese Maske noch nicht als Fullsize-Größe gefunden.

Insgesamt finde ich die Maske echt toll und der Geruch ist ein Traum.
Habt ihr die Maske schonmal ausprobiert? Wie findet ihr Schaebens allgemein?

Jana ♥

Kommentare:

  1. Ich hab noch nie eigenständig eine Gesichtsmaske gekauft geschweige denn mehr als einmal verwendet. Lohnt sich das überhaupt? :D Ich bin da so dermaßen unexperienced aber diese doch etwas billig anmutenden Mäskchen in ihren Pröbchen-plastik-Verpackungen haben mich nie so wirklich gereizt. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hässlich sind die Aufmachungen schon, das stimmt :D Aber so zum hin-und-wieder Anwenden finde ich so Masken echt gut. :D

      Löschen