Mittwoch, 4. Juni 2014

Blogparade #3: Paidakia.

Hallo ihr Lieben!

Heute geht's schon wieder weiter mit der Blogparade, und am Start sind heute Grillrezepte. Das Rezept, was ich euch vorstellen möchte, nennt sich Paidakia und kommt aus Griechenland. Insider wissen, dass damit Lammkoteletts vom Grill gemeint sind und mein Rezept dafür zeige ich euch im Folgenden.

 Übrigens kann ich euch leider keine Bilder liefern, da ich derzeit weder einen Grill, noch Lammkotelets noch schönes Wetter zur Verfügung habe. Aaaber:

Zutaten:

- Lammkoteletts
- 3 Zitronen
- Meersalz
- Rosmarin
- Groben schwarzen Pfeffer
-Olivenöl

Zubereitung der Marinade:

2 Zitronen halbieren und jeweils den Saft auspressen, ca. 5 EL Olivenöl, Rosmarin, Salz und Pfeffer nach gusto hinzugeben und gut vermischen.

Zubereitung Lammkoteletts:
Der Koteletts von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut in das Fleisch einmassieren. Dann die Lammkoteletts mit der Marinade großzügig bepinseln und ab damit auf den Grill.

Als Beilage dazu empfehle ich übrigens einen frischen Salat mit Tomaten, Gurken, feta sowie Essig&Olivenöl.

Das Rezept ist eigentlich super simpel und für jeden zu meistern. Bleibt eigentlich nur noch zu sagen: Guten Appetit oder auf griechisch καλή όρεξη!

Hier gehts zu anderen coolen Rezepten:
Mona - www.beautyandthebeam.wordpress.com - Deutschland, Brasilien
Steffi – www.steffis-testlounge.blogspot.de – England, Frankreich
Vali – www.vgblog.ch – Schweiz, Italien
Lisa – www.lifstylehouse.blogspot.de – Südkorea, Australien
Sunny – www.sunnyslifestyleblog.blogspot.de – Spanien, Niederlande
Coco – www.modedeal.at – ItalienYasi – www.yasisbeauty.blogspot.de – Deutschland, Spanien
Lia – www.liascolorfulworld.blogspot.com – Russland, Argentinien
Janine – www.DieMissMini.blogspot.de – Deutschland, Niederlande


Jana ♥

Kommentare:

  1. Wirklich tolles Rezept. Muss ich mal ausprobieren, Hört sich so an, als könnte es auch mir schmecken :)
    Allerliebst
    Mona
    Beauty and the beam

    AntwortenLöschen
  2. mmmmhhhhh leckeres Rezept - habe dies heute meinem Mann auftragen, nur statt Lammfleisch hat er Karree verarbeitet - Danke
    http://www.modedeal.at

    AntwortenLöschen