Donnerstag, 14. August 2014

Als hätte es keiner kommen sehen.

Aloha ihr Süßen!

Na, habt ihr mich vermisst? Nö? Auch gut.
Zwei Wochen wars ruhig hier, aufgrund mangelndem Internet aufm Balkon und schlechtem WiFi im Hotel von Freunden. Ach ja, stimmt: Ich bin ausm Urlaub zurück! (Wär hätte es gedacht?)

eigentlich wollte ich es heute erstmal langsam angehen lassen, denn schließlich bin ich erst gestern um 23 Uhr mit meinem Flieger in Düsseldorf gelandet und war erstmal bis 2 Uhr Nachts wach, überglücklich, dass es mal nicht 40°C heiß ist und dass ich in meiner dicken Daunendecke in meinem Bett liege.
Urlaubsimpressionen folgen. Versprochen.

Und was jetzt? Ähä. Der erste von zwei Hauls. Und der kostspieligere von beiden. Ahnt wer was? Rischtisch, ich hab im falschen Moment, mit viel zu viel Geld in der Tasche, einen Mac-Store auf der Insel entdeckt - mit Sale. 35% Rabatt auf Blush. Als hätte es keiner kommen sehen.

Und nun präsentiere ich: Meine Ausbeute.



Zugegeben, ich habe mich anfixen lassen. Deshalb war ich in die Farbe interessiert und hab sie mir mal auftragen lassen und siehe da, gefiel mir recht gut, das Teil. Und für 14,50€ statt 22€ ein echter Schnapper. Ich freu mich schon, Harmony auszuführen und werde ihn mit der kommenden Schulkacke sicherlich viel benutzen.

Nochmal angefixt von der selben Person, kaufte ich mir auch einen Eyeshadow:



Na, liebste Anna, ich glaub du weißt, dass du mich angefixt hast, hehe.
Und entschuldigt die andere Bildqualität, die Fotos wurden an verschiedenen Tagen und Tageszeiten gemacht. Copperplate ist ne schnieke Sache. Auch ein schöner Alltagston, den ich mit Freuden tragen werde.

Und jetzt wirds lustig. Die nächsten zwei Produkte habe nämlich nicht ich ausgesucht, sondern mein Freund, den meine Mac-Eskapade und mein freudiges Quietschen danach ziemlich genervt hat. Ich wollte noch zwei Lippenstifte von Mac haben. Eigentlich hatte ich auch eher Alltagsfarben kaufen wollen, doch mein liebster hat mir da einen ziemlichen Strich durch die Rechnung gemacht. Er wollte, dass ich mal was neues Ausprobiere und ich zu krasseren Farben greifen soll. Ohje. (Allerdings wurde es nicht Candy Yum Yum, das war uns beiden dann schon zu grell. Auch wenn ich Pigmentierung dieses Lippenstifts ziemlich feier.)



Mattes Finish, grelles Rot, tolle Sache. Tatsächlich ein roter Lippenstift? Ja, ich will der Sache noch eine Chance geben. Und das ist die harmlosere von beiden Farben. Ruby Woo ist noch harmlos zu dem, was jetzt kommt.
Eigentlich hatte ich ja mit Up the Amp ziemlich geliebäugelt, aber den fand mein Freund grausam. Da ich von dem Lila aber nicht ablassen wollte schlug er vor, ich solle lieber diesen hier kaufen:



Da hab ich mich aber was getraut. Cyber heißt das Schätzchen und ich hab schon einiges damit in Planung. Für den normalen Teenie-Alltag vielleicht nicht ganz so zu gebrauchen, aber für Konzerte ist das Ding wie gemacht. Ich freue mich riesig, in auszupobieren und werde gleich auch noch loshuschen und mir ein paar Lipliner zulegen.

So ihr süßen, das war meine Mac-Eskalation. Ich hoffe, euch hat das Lesen einigermaßen Spaß gemacht und ich hab euch nicht gelangweilt. Wir sehen uns die Tage mit mehr Urlaubsberichten.

Tschüssi!

Kommentare:

  1. Naa. Hab ich alle. >:D Geiler Stuff! Harmony muss man richtig dosieren, ist aber ein Träumchen. Wobei ich im Sommer lieber zur Cremecontur greife.
    Copperplate wirst du lieben (wehe wenn nicht!). Es ist das perfekte Kätzchengrau. <3<3
    Und Ruby Woo und Cyber sind einfach der Wahsinn, aber Ruby Woo ist sehr sehr trocken. Also immer gut peelen und pflegen! n_n

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Copperplate und Harmony werd ich heute auf jeden Fall schon tragen, die Chance lass ich mir nicht entgehen.
      Die beiden Lippenstifte erstmal noch nicht in der Öffentlichkeit. Ich muss noch üben. Aber lieben tu ich de Sachen alle jetzt schon. :D

      Löschen