Dienstag, 3. März 2015

Break the Line

Zitat im Titel ahoi!

Die Facharbeit nähert sich dem Ende, das nächste Referat steht schon in den Startlöchern und die Klausurenphase ist in vollem Gange. Anders ausgedrückt: Ich werde noch etwas länger recht inaktiv bleiben. Kurzer Stand dazu, wie es derzeit bei mir aussieht.

Ansonsten möchte ich euch huete (mal wieder) ein AMU zeigen, geschminkt mit zwei neuen Mitbewohnern meiner Schminkecke, von denen ich bisher nur auf Instagram ein Foto vorweisen kann. Die Rede ist von den beiden w7 Duped zur Urban Decay Naked 1 &2: In the Buff & In the Buff: Lightly Toasted, wobei letztere das Dupe zur Naked 1 darstellt. Das dritte w7 Dupe spricht mich Frabtechnisch eher nicht an, nach einem kurzen Date mit der originalen Naked 3 habe ich festgestellt, dass ich Roséfarbene Eyeshadows nicht leiden kann. Blöd gelaufen. Dafür find ich Erd- und Taupetöne aber umso genialer und ich bin glücklich beide Paletten für je unter 10€ ergattert zu haben. Nihihi.

Reviewen möchte ich die Paletten allerdings nicht, dafür sind sie (oder zumindest In the Buff) einfach zu ausgelutscht. Allerdings möchte ich euch mit dem heutigen AMU eine Kombination aus beiden Paletten vorstellen, die nämlich wirklich gut möglich ist, wobei ich allerdings (auch mal wieder) vergessen hab mir die Farbbezeichnungen zu notieren. Die stehen nämlich nicht in der Palette unter den Pfännchen, sondern auf der Rückseite- Und ich hab echt wenig Lust, die Palette immer umzudrehen um zu gucken, wie die Farbe heißt, die ich grade benutzt habe. Wie auch immer. Kommen wir zu dem, was ich euch nicht vorenthalten will:


Ein nicht-so-gecuttetes Cut-Crease Make Up. Ich finde diesen extrem schimmerden Ton auf dem beweglichen Lid einfach wunderschön. Und nein, das ist kein Rosé! :D

Irgendwie fällt mir grad auf, dass ich zu meinen AMUs meist nie viel sagen kann - ich lasse da tatsächlich eher die Bilder sprechen. Naja.
Was die Qualität der benutzten Lidschatten angeht bin ich eigentlich recht zufrieden. Lediglich der Glitterfallout ist minimal nervig. Grade auf dem schön matt schwarzen Liner und der Wimperntusche ist das teils was unschön, ansonsten sind nahezu alle Lidschatten (auch die, die ich hierbei nicht benutzt habe) wunderbar pigmentiert und sehr schön verblendbar. Die matten Töne und die hellen Töne können sich vor allem sehen lassen: Die Qualität stimmt einfach.
Dabei wollte ich gar nicht so viel über die Paletten erzählen.


Allerdings muss ich zugeben: Der (die, das?) Cut Crease steht mir überhaupt nicht. Aber was man nicht alles im Dienste der Neugier macht.
Arbeitsschritte werde ich auch nicht erläutern, dafür hab ich einfach viel zu viele Farben, vor allem in der künstlichen Crease übereinander geschichtet. Na super.


Ok, abschließendes Rumgeblabber voraus!
Zuerst: Wie findet ihr meinen Look? Ansonsten könnte ich mich jetzt eigentlich über dieses einen Monat zu frühe Aprilwetter aufregen, aber lassen wir das an dieser Stelle. Ich kann vielleicht eine kleine Vorschau auf das geben, was in den nächsten Wochen auf euch zukommen wird: Ich werde demnächst (wie auch letztes Jahr) meine Mum zu einer Kosmetikfachmesse in Düsseldorf begleiten und mir allerhand zulegen. Ich überlege, vielleicht auch nochmal ein kleines Giveaway zu Veranstalten, je nachdem ob ich auf der Messe was schönes finde.

Das wars für heute auch schon von mir - bis die Tage!

Kommentare:

  1. Das AMU ist voll schön geworden, ich bin zwar kein Fan von so neutralen Farben, aber ich finde es ist alles schön ausgearbeitet und stimmmig und der Lidstrich passt wunderbar dazu. Leider weiß ich auch nicht wie des im Gesamtbild aussieht, weil man ja nur das Auge sehen kann von daher ist als Leser schwierig zu sagen ob es dir steht. In der Nahaufnahme sieht es auf jedenfall toll aus. :-D

    Also ich bin froh, wenn ich morgen meine letzte Prüfung hab, dann kann ich endlich mal wieder Blogs lesen. Die letzten Wochen haben so geschlaucht und mein Kopf dampft schon.. xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, danke für das Kompliment - das aus deinem munde lässt mich grad tatsächlich ein bisschen rot werden :D

      Meine Facharbeit hängt mir auch schon zum Hals heraus. Ich kann's nicht mehr sehen.

      Löschen
  2. Wow richtig schöner Look ! Ich beneide es wie gut du den Eyelliner hinbekommen hast , dass sieht nämlich bei mir oft anders aus. Ich finde übrigens schon dass dir der Cutt Crease steht , zumindest sieht es auf den Bildern sehr gut aus .

    Noch eine schöne Woche , Liebe Grüße , Toni <3
    Beautytoni.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)

      Jaja, der Eyeliner. Ich hasse es einen zu ziehen. Grenzt schon fast an ein Wunder, dass der halbwegs ordentlich ist.

      Löschen
  3. Ahh hab ganz vergessen, dazu wollte ich auch noch was schreiben: Das AMU gefällt mir sehr gut, der Liner ist wirklich genial geworden und das ganze ist super stimmig! Aber, wenn du das nächste mal ne Cut Crease ziehst, würde ich am Innenwinkel etwas schmaler starten und die Linie nach hinten erst breiter Ziehen, dann hast du nicht so nen Balken und ich bin mir sicher, dass das deiner Augenform besser schmeichelt. Ich könnte mir nämlich eig gar nicht vorstellen, dass dir ne Cut Crease nicht steht. o:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mir doch gedacht da kommt noch was :D

      Ich hätte auch nie gedacht, dass ich den Liner so passabel hinbekommen würde, und danke für den Tip, muss ich baldig ausprobieren.

      Löschen