Montag, 6. April 2015

Frühling, du darfst jetzt gerne kommen.

Frohe Ostern!

Habt ihr den Hasen schon gefangen?
Fürs Hasen suchen, fangen, was auch immer bin ich jedenfalls zu faul. Ich habe meinen freien Tag heute genutzt, um etwas kreativ zu sein. Und diesmal meine ich es mit dem "Kreativ" auch ziemlich ernst. Auf Instagram werde ich seit ein oder zwei Tagen regelrecht mit Kirschblütenbildern bombadiert und das schreit ja nun förmlich danach, mir allerhand rosafarbenen Mist auf die Augen zu klatschen. Aloha Sakura, aloha Inspiration!
Heute gibt's also ein AMU, das an den (Genus richtig?) Sakura angelehnt ist und bei dem ein oder anderen Augenkrebs auslösen kann. Ich hafte dafür im Übrigen nicht.


Ich gebe zu, der Versuch mit den pinken Augenbrauen ist gescheitert, und ohmeingottdasfälltmirgraderstauf, ich hab mir nicht die Wimpern getuscht. Verzeiht mir diesen fauxpas x.x
Ansonsten bin ich mit dem Look aber ganz zufrieden und ich bin regelrecht erstaunt darüber, dass ich doch einige Pinke und Rosane Produkte besitze, die nicht auf die Lippen gehören.
Irgendwie stört mich das jetzt mit den Wimpern. Meh.


Verwendet habe ich für den Look übrigens den ganz normalen Weißen Kajalstift von essence, Savage aus der Urban Decay Electric Palette in der Mitte von oberen Lid und am unteren Wimpernkranz und Schütze aus der Moonshine Mineral Palette, über die ich euch vor kurzem berichtet habe. Der Fancy Eyeliner ist der Pinke Liner von Stargazer aus meinem letzten Haul, darüber noch der übliche Verdächtige, der Geleyeliner von Maybelline. Auf dem Augenbrauen befindet sich Savage ebenfalls, allerdings hätte ich das wie gesagt sein lassen sollen. Im Restlichen Gesicht trage ich bis auf eine CC-Cream, transparentes Puder und Lipbalm nichts. Nichtmal Kontur. Ayayay.


Ja, ein Shitface zum Abschluss. Mein Freund meint übrigens, ich sehe aus wie ein Blobfisch. Was auch immer das sein soll. Zurück zum Thema.
Diese Art von Look wird die kommenden Wochen wohl öfter hier zu sehen sein, da ich an einer Blogparade teilnehmen werde, aber wohl etwas düster. Den ersten Look dafür hab ich sogar schon Fertig, aber ich will ja nicht all zu viel verplappern.
Schade übrigens, dass sich meine Haarfarbe so schnell rauswäscht. In real sieht man sie recht gut, aber auf den Bildern ist das irgendwie so meh.

Wie auch immer. Ich hoffe, der Post war ertragbar, trotz pinker Augenbrauen und nicht vorhandener Wimperntusche. Ich wünsche euch noch ein schönes letztes Stück Ostern.
Haut rein!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen