Montag, 19. Oktober 2015

Alles Bio, oder was?*

Tag auch ihr lieben!

Heute gibt's mehr oder weniger eine kleine Premiere auf dem Blog.
Vor einem oder zwei Monaten fragte mich nämlich die Firma Biomed, ob ich nicht Lust hätte, mir ein paar Produkte aus dem ihrem Sortiment auszusuchen und diese dann auf Herz und Nieren zu testen. Die Produkte machten auf mich einen ganz interessanten Eindruck, weshalb ich zusagte.


Da Biomed allerdings einen sehr großen Schwerpunkt auf Anti-Aging (mit 18 wohl kaum von Nöten) und Wimpern- und Brauenseren legt, mit welchen ich aufgrund meiner Haarfarbe und dem (nicht so prickelnden) Segen von dichtem Haarwuchs nicht all zu viel anfangen kann, grenzte sich mein Interessenfeld allerdings ziemlich ein. Schließlich entschied ich mich dann für die "5-in-1 Reinigung", die "Pure Entgiftung 24Std." Tagespflege sowie das "Peel mich" Enzympeeling. Die "Pure Detox" Maske wurde mir netterweise noch dazu gelegt.

Biomed beschreibt die eigenen Produkte als 98,9% auf natürlicher Basis, das kann aber mehr Schein als Sein sein. Nur so zur Info.


Meine Review möchte ich mit dem Peel Me Up Enzympeeling* beginnen, zu dem ich allerdings, genau wie zu der folgenden Pure Detox Mask* nur ein paar Worte verlieren möchte:
Ich habe das allererste Mal ein nicht mechanisches Peeling verwendet und war sehr gespannt auf die Wirkung. Ich hatte mich vorher ein wenig schlau gemacht und wusste also vorher, dass es zu einer Erstverschlimmerung kommen kann und es während der Anwendung etwas bitzeln kann. Soweit so gut. Ich hab's natürlich direkt am selben Abend ausprobiert und habe gewartet. Darauf, dass es bitzelt und auf die Erstverschlimmerung in den folgenden Tagen. Aber nüscht. Das Problem an der Sache: Der Peelingeffekt war auch nüscht. Also vorhanden. Auch in meinen zwei Monaten der Anwendung hat sich nichts verändert. Schade drum. Enthalten sind hier 40ml zu einem Preis von 14,90€.
Ähnlich erging es mir mit der Maske. Die Maske sah aus wie eine Schlamm-Maske und fühlte sich auf der Haut auch so an. Eine besondere Wirkung habe ich nicht festgestellt, lediglich war 1-2 Stündchen nach der Anwendung meine Haut an Kinn und Nase ein wenig glatter, aber mehr auch nicht. Auch hier: 40ml für 14,90€.

Übrigens: Ich habe leider vergessen euch die INCIs zu den Produkten abzufotografieren, werde sie euch unten verlinken. Allerdings ist auch hier der Fall: Naturkosmetik ist nicht immer reizfrei. Hier sind ebenfalls einige Duftstoffe enthalten, auf die vielleicht gut hätte verzichtet werden können. 


Das ich allerdings auch positiv überrascht bin zeigt der 5-in-1-Cleanser*: Leider fasst er jedoch nur 90ml und ist damit viel zu schnell aufgebraucht. Von den INCIs her auch nicht Ideal, allerdings habe ich noch nie so ein gutes Hautgefühl nach der Reinigung gehabt. Meine Haut war sanft gereinigt, definitiv nicht ausgetrocknet und alle Make-Up Reste waren spurlos verschwunden. Neben dem geringen Inhalt wäre hier wohl der Geruch auch ein Kritikpunkt, aber in diesem Fall war mir das egal. Ich würde ihn tatsächlich auch dem Clinique Take the Day off vorziehen, der zwar auch super ist, aber an diesen hier von der Anwendung und Funktionalität her nicht heran kommt. 90ml für 9,90€. 


Als letztes möchte ich über die Pure Detox 24h Creme* schreiben, welche mich im ersten Moment etwas hat stutzen lassen. Versiegelungsfolie, wo bist du? Dafür, dass Biomed seine Produkte ja schon etwas hochpreisiger verkauft, hätte ich wenigstens ein Hygienesiegel erwartet. Die Creme enthält 50ml bei einem Kostenpunkt von 19,90€ und ist verdammt dünnflüssig, was sie auch unheimlich ergiebig macht. Ich habe sie gut und benutzt und habe nicht mal die Hälte raus. Vom Geruch her unterscheidet sie sich zu den anderen Produkten jedoch kaum. 
Von einer Detox-Wirkung habe ich auch nicht viel mitbekommen, jedoch hinterließ die Creme ein angenehmes Hautgefühl, wenn auch nicht den angenehmsten Hautgeruch, und meine Haut wurde meiner Meinung nach auch gut Durchfeuchtet. 

INCIs:

Damit wären wir am Ende meiner Review angelangt. Vielen Dank noch mal an die Firma Biomed, die ihr Vertrauen in meine Hände gelegt hat!

Man sieht sich!

*PR-Sample (Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.)
Alle Links sind als No-Follow Links gesetzt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen