Sonntag, 11. Oktober 2015

Can't stop me now

Tag ihr Schuckis.

Hab ich das grade tatsächlich geschrieben? Wie auch immer.
Ich hab ein schlechtes Gewissen. Ein verdammt schlechtes. Ich melde mich nämlich nur noch selten. Und das nervt mich. Im Moment rauben mir aber Schule, Arbeit und andere Dinge mächtig de Zeit, sodass mein digitales Geschreibsel etwas zurückstecken muss. Ich hab jetzt noch eine Woche Ferien und bin am Ende meiner ersten Klausurphase und hoffe, dass ich, insofern ich nicht von Hausaufgaben erschlagen werde, mal endlich wieder mehr Zeit hier reinstecken kann. Nur als kurze Info.

Um langsam mal wieder in Schwung zu kommen zeige ich heute was ziemlich einfältiges: Den nächsten Haul.
Ich hab mir gestern einen schönen Tag in Düsseldorf gemacht und ein bisschen, aber nicht all zu tief in die Tasche gegriffen. Das Ergebnis folgt.


Ich sag ja: Ist nicht viel. Wie auch immer. Groß besucht hab ich in Düsseldorf nur den Douglas mit dem UD Counter und den MAC Store. Immer ein Erlebnis wert, liebste Freunde.
Was soll ich hierzu jetzt noch sagen? Hm. Dann fang ich einfach mal an.


MAC lässt mich ja derzeit, was Lidschatten betrifft, ziemlich kalt. Ich weis nichtmal weshalb, es ist einfach so. Dafür kriegt mich MAC umso mehr mit Lippenprodukten. Zu sehen gibt es hinten zwei Lip Pencils in den Nuancen "Stone" (oben) und "Burgundy" (unten), die ich mal wieder vergessen habe auszupacken.
Wisst ihr eigentlich, was es für eine Odyssee war, Stone zu finden? Ich renne diesem Ding jetzt bestimmt schon gefühlte 3 Monate hinterher. Ätzend. Burgundy dagegen kam ins Körbchen, weil ich einen passenden Lipliner zu Sin brauche. Den trage ich nämlich derzeit sehr oft, allerdings hätte ich ihn gern präziser auf den Lippen.
Im Vordergrund schließlich seht ihr Antique Velvet, allerdings sieht er Sin auf dem Bild verdammt ähnlich. Finde ich zumindest. Im Swatch war er allerdings kräftig dunkelbraun. Genau das, was ich im Moment sehr gerne trage.


Kommen wir mehr oder weniger zum Herzstück meines Hauls: Die Urban Decay Naked Smoky. Und damit de erste "große" Naked Palette in meiner Sammlung. Ich hatte zum Geburtstag einen Douglas Gutschein geschenkt bekommen, welchen ich mal einlösen wollte, und weil ich und Online-Shopping uns nicht so gut vertragen, hab ich die Reise zum Counter auf mich genommen und mir das Schätzchen selber ergattert. Übrigens gefällt mir das "Selber kaufen" besser - irgendwie ist das für mich zufriedenstellender. Was weiß ich warum.


Enthalten sind 12 Lidschatten, von ganz hell bis ganz dunkel ist alles dabei - jedoch werde ich nichts genaueres dazu schreiben. Für's erste zumindest, denn diese Palette werde ich auf jeden Fall reviewen. Koste es was es wolle. Swatches und Tragebilder folgen dann ebenfalls.

damit bin ich für heute auch wieder durch. Ich hoffe, dass ich bis zum Jahresende mal was mehr auf die kette kriege, so kann's ja auch nicht weitergehen.

Einen schönen Sonntag euch noch!

Kommentare: