Dienstag, 13. Oktober 2015

Versprechen bricht man nicht

Ich sag ja: Ich gelobe Besserung.

Und deswegen: Hallo da draußen, da bin ich wieder!
So langsam seh auch ich es ein, dass der Sommer mal vorbei ist. *schüff* Ich persönlich merk es daran, wie ich zunehmend beginne, mich gedeckter zu schminken, mich tatsächlich auf Sankt Martin und Weihnachten zu freuen und eine Vorliebe für Pullis entwickeln.
Natürlich könnte ich jetzt dem Klischee treu bleiben und eine Herbst Routine schreiben. Für morgens, abends, mit und ohne Schule, Wochenende, unter der Woche, blablabla... Aber nö. Ich beschäftige mich hier mit Schminke. Also gibbet wat? Rischtisch. Schminke.

Seit langem möchte ich mal wieder an Dianas Blogparade teilnehmen, die dieses Mal das Thema "Top 3 Herbstlippenstifte" trägt -  nichts einfacher als das, jetzt, wo ich mich vermehrt für Lippenstift und Co. zu interessieren beginne.

  

Ausgesucht habe ich mir für diese Runde einen der Too Faced Melted Liquified Lipsticks in der Farbe Melted Berry, sowie MAC's Sin und Verve. Ich bin erstaunt, dass es doch nicht Full-MAC geworden ist, denn an sich wäre die Blogparade eine nette Option gewesen meinen Neuzugang unter meinen MACcies vorzustellen, aber nö. Melted Berry trage ich derzeit ziemlich oft, aber dazu dann hinterher mehr.


Wo wir wieder bei Melted Berry wären. Für mich passt die Farbe wunderbar in den Herbst, wenn man trotzdem nicht auf die Farbe verzichten möchte. Beere ist für mich zwar etwas gedeckter, aber dann ist das halt eine saftige Himbeere oder so. Außerdem ist der Tragekomfort unglaublich angenehm. Eigentlich so, als wäre er gar nicht da.
Durch die Flockspitze ist er auch super einfach und präzise aufzutragen. Zumindest meiner Meinung nach.


Mein absoluter Go-To Lippenstift ist derzeit Verve von MAC. Die Farbe ist ein gesundes Schokobraun mit Satin-Finish, obwohl ich ihn eher als Matt bezeichnen würde. Dafür ist er aber für MAC wohl nicht harzig genug.
Auf jeden Fall passt Verve eigentlich zu jeden meiner Looks und er hat derzeit sogar Pink Plaid abgelöst, obwohl dieser wohl im Winter sein Come Back feiern wird. Meine Lieblingslippenstifte wechseln ja schon mal was öfters.


Ja ich weiß, beschissener hätte man ihn nicht auftragen können. Who Cares. Zu sehen ist Sin, ebenfalls von MAC. Netter geselle, mattes Finish, HARZIG. Immerhin nicht ganz so widerlich aufzutragen wie Ruby Woo, aber trotzdem. Was mir an Sin so gut gefällt ist jedoch, dass er sich so gut mit meiner aktuellen Haarfarbe verträgt. Und erstaunlicherweise bekomme ich andauernd Komplimente für ihn. Das macht mich als Schminktussi natürlich glücklich.

Ohne große Worte zu verlieren bin ich für heute auch schon wieder am Ende angelangt. Ich hoffe euch hat meine Farbauswahl gefallen, auch, wenn es doch echt MAC-lastig war.
Wie auch immer,
haut rein!

Kommentare:

  1. Eine wundervolle Auswahl! MAC Sin gefällt mir sehr, so ein schönes und klassisches Rot.
    Lg Jules

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sin ist eine tolle Farbe! Ich wünschte ich könnte nur besser damit umgehen.

      Löschen
  2. Tolle Auswahl! Freut mich sehr, dass du mitgemacht hast :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Herbstlippenstifte sind aber auch immer was, womit man mich kriegt.

      Löschen